27.05.2015

 

Zum dritten Punktspiel empfingen wir die U14 vom TC Bad Weißer Hirsch.

 

Die Einzel von Dominik Herzog und Dominique Just gingen deutlich an die starken Hirsche. Ebenso klar konnte Richard Hennesthal aus unseren Reihen sein Einzel mit 6:0 6:2 für sich entscheiden. Lediglich Paul Albrecht an Pos. 3 hatte gegen seinen Gegner einige Mühe. Am Ende hieß es aber 7:6 7:5 für ihn.

 

Nach dem 2:2 nach den Einzeln, aber mit einem Stand von 30:37 Spielen, wollten wir mit den Doppeln noch einmal richtig punkten. Und dies taten unsere Jungs auch. Dominik und Richard gingen mit 6:3 6:2 als Sieger vom Platz. Paul und Dominique zogen gleich, mussten aber über den dritten Satz gehen, der als Match Tiebreak mit 10:8 an Weinböhla ging.

 

Herzlichen Glückwunsch zum 4:2 gegen die U14 Hirsche aus Dresden.

 

Spielbericht


27.05.2015

Am Nachmittag des 10. Mai spielten neben der U10 auch die U14 auf heimischer Anlage. Die Gäste aus Pulsnitz konnten am Ende einen 5:1 Auswärtssieg mit nach Hause nehmen.

 

Dominik Herzog gab seinem Gegner an Position 1 keine Chance und gewann deutlich mit nur 2 abgegebenen Spielen. Carl Schwaten hingegen hatte mehr zu kämpfen, was am Ende aber leider nicht reichte. Der Match Tiebreak entschied diese Partie für Pulsnitz mit 10:6. Paul Albrecht und Frauke Engmann mussten sich in jeweils zwei Sätzen geschlagen gegeben.

 

Nun galt es eine gute Doppelaufstellung herauszufinden, um zumindest noch auf ein Unentschieden zu setzen. Dies wollte unserer U14 leider nicht gelingen und beide Doppel gingen an Pulsnitz. Endstand 1:5 und vorletzter Tabellenplatz.

 

Spielbericht


05. Mai 2015

Unsere U14 musste am 02. Mai stark ersatzgeschwächt und nur zu dritt bei den starken Radebeulern von Chemie antreten. Das ein oder andere Spiel konnte erkämpft werden, aber die junge Mannschaft um Dominique Just, Felix Schirutschke und Martin Schaller musste viel Lehrgeld zahlen.

 

Für Felix und Martin war es das erste Punktspiel im Großfeld und da heißt es im Moment zunächst einmal Erfahrung sammeln. Am 10. Mai kommt dann die U14 aus Pulsnitz nach Weinböhla und wir werden hoffentlich viele Punkte in Weinböhla behalten.

 

Spielbericht